"The Queen Symphony" - Projekt

Projekt 2018    „The Queen Symphony“

Bei diesem Werk handelt es sich nicht um eine einfache Aneinanderreihung von Queen-Songs, die von einem sinfonischen Orchester interpretiert werden. Vielmehr entstand eine eigenständige Komposition in 6 Sätzen. Musikalische Elemente aus Hits wie Bohemian Rhapsody, Bicycle, We are the Champions oder Who wants to live forever verbinden sich zu einem völlig neuen Klangerlebnis.

Das Arrangement für symphonisches Blasorchester des Niederländers Erik Somers verstärkt dieses Erlebnis zu einer neuen majestätischen Form. Sie begeistert ein breites Publikum – vom Klassikliebhaber bis zum Rock-Fan. Mit der Musik der Rockgruppe Queen wird ein genreübergreifendes und unterschiedliche Zielgruppen ansprechendes Konzert-Event geboten.

 

Eingeladen sind Musiker der Register

Flöte, Oboe, Klarinette, Trompete, Horn, Euphonium/Bariton, Tuba, Schlagwerk, Cello, Kontrabass,

die Interesse an der Erarbeitung anspruchsvoller Blasorchesterliteratur haben.

Die MusikerInnen sollten bereits sehr gute Erfahrungen im Orchesterspiel und in der Bewältigung von Oberstufen-Werken haben. Um zwei erfolgreiche Abschlusskonzerte zu gewährleisten, wird eine aktive Auseinandersetzung mit der Konzertliteratur auch außerhalb der Probezeiten erwartet.

Das Probenwochenende im August gilt als Probezeit, danach kann sowohl das Ensemble als auch der Musiker seine Teilnahme zurückziehen.

 

Das Kilian-Ensemble Mainz/Wiesbaden

Wir sind ein Blasorchester für Klassische Musik und bestehen aus Musikerinnen und Musikern, hauptsächlich Laien, aus dem gesamten Rhein-Main-Gebiet und darüber hinaus.

Im Februar 2008 wurde das Orchester gegründet. Damals wie heute erarbeiten wir ein attraktives vielfältiges Repertoire, vom Barock bis zur Moderne. Halbjährliche Konzertphasen, Konzertreisen ins europäische Ausland sowie Probenwochenenden ergänzen die regelmäßige Probenarbeit.

Leitung

Benjamin Mades-Steinborn studierte Instrumentalpädagogik am Peter-Cornelius-Konservatorium der Stadt Mainz. Neben seiner Unterrichtstätigkeit für das PCK in der Bläserklassenausbildung im Rahmen einer Kooperation mit Mainzer Gymnasien, arbeitet er als Lehrer für Blechblasinstrumente bei verschiedenen Musikvereinen. Seit 2014 ist er Dirigent des Kilian-Ensemble Mainz/Wiesbaden und leitet außerdem noch zwei weitere Blasorchester.

 

Programm Herbst 2018

The Queen Symphony                                                 Tolga Kashif

Pomp and Circumstance                                              Edward Elgar

Children's March                                                           Percy Aldridge Grainger, arr. R. Mark Rogers

 

Termine für die Projektphase Herbst 2018 (verbindlich)

Probenwochenenden :

10. bis 12.August 2018 sowie  19. bis 21 Oktober 2018 Mainz-Kostheim                              (Übernachtung kann gegen Mehrpreis organisiert werden)

               Bürgerhaus Mainz-Kostheim

         Sa., 27. Oktober 2018, 15 Uhr  Generalprobe

              So., 28. Oktober 2018, 17 Uhr Konzert

Silberbachhalle Taunusstein-Wehen

Sa., 03. November 2018, Generalprobe (Uhrzeit N.N.)

So., 04. November 2018, 17 Uhr Konzert

Zusätzlich besteht die Möglichkeit bereits nach den Sommerferien montags zu den Proben zu kommen: die Termine werden mit der Anmeldebestätigung bekannt gegeben.

Anmeldung

Bitte bis zum 31.05.2018 mit dem unteren Abschnitt. Die Entscheidung über die Zulassung erfolgt nach diesem Termin. Die Teilnahmegebühr  beträgt € 20,-- und ist unmittelbar nach der Zulassung zum Projekt auf das Konto des Kilian-Ensemble zu überweisen.

Bei weiteren Fragen wendet Euch bitte an, auch die Anmeldung bitte schicken an:

Christine Giezewski, queen.kilian@aol.de

Anmeldeformular
Anmeldeformular externe neu.pdf
PDF-Dokument [178.0 KB]

Kontakt

Kilian-Ensemble Mainz/Wiesbaden
kilianensemble (at) email (.) de

Oder unser Kontaktformular 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Kilian-Ensemble Mainz/Wiesbaden