Konzert in der Kathedrale von Gent (Belgien)

In diesem Jahr sind wir auf Konzertreise nach Belgien gefahren. Wir haben in Brüssel und in der  wunderschönen St. Baafs-Kathedrale in Gent Konzerte gespielt und und uns Zeit zum Bummeln in den Städten Brüssel und Gent genommen.

Dazu der Presseartikel:

 

 

Grandiose Konzertreise des Kilian-Ensemble nach Belgien

2 Konzerte in Brüssel und Gent

 

Wieder zurück von seiner Konzertreise nach Belgien ist das in Kostheim beheimatete Kilian-Ensemble. Mit 2 erfolgreichen Konzerten in der Liebfrauenkirche in Brüssel sowie in der Kathedrale von Gent als Höhepunkt wusste das Orchester das dortige Publikum zu begeistern. Unter Leitung von Benjamin Mades erklangen Werke von Bach, Mussorgsky, Bernstein und Rossini. Die gigantische Akustik der Kathedralen verstärkte die Wirkung noch weiter und hinterließen einen bleibenden Eindruck.

 

Viel zu erleben

 

Außer den Konzerten und Proben stand natürlich noch eine ausführliche Stadtführung von Brüssel, ein Stadtbummel durch Gent sowie ein Abendessen in Belgiens größtem und berühmtesten Restaurant „Chez Leon“ in der Brüsseler Altstadt auf dem Programm.

Die geselligen Abenden rundeten das Erlebnis ab, an das sich das Ensemble sowie die Mitreisenden gerne erinnern werden.

 

 

Im Gemeindehaus in Laubenheim und in unserer Heimatgemeinde haben wir in diesem Frühjahr die Ouvertüre aus Rossinis Oper "eine Italienerin in Algier", Bernsteins "Candide Suite", Mussorgskys "Bilder einer Ausstellung" und weitere Stücke vorgetragen.

 

 

 

Im Herbst 2015 spielten wir das erste Mal in unserer Nachbargemeinde Gustavsburg. Vor gut gefüllter Kirche begeisterten wir das Publikum, dessen Applaus nicht mehr enden wollte.

Kontakt

Kilian-Ensemble Mainz/Wiesbaden
kilianensemble (at) email (.) de

Oder unser Kontaktformular 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Kilian-Ensemble Mainz/Wiesbaden